Jetzt kostenfreies Angebot anfordern & bis zu 30% sparen!

Hier klicken »
Fensterkonfigurator für Unknown
  • Zur App
  • Zur App
  • 0.00 EUR
    Ihr Warenkorb ist leer

    Gesamtpreis0.00 EUR


    zum Warenkorb gehen

    AnmeldungLogin

    Entsorgung alter Fenster

    Entsorgung alter Fenster

    Muss man seine alten Fenster selber zur Mülldeponie bringen?

    Alte Fenster bieten meist den Nachteil einer schlechten Isolierung. Im Winter hat das immense Heizkosten zur Folge, während sich im Sommer die eigenen vier Wände unerträglich aufheizen. Neue Fenster sind da eine lohnende Investition, doch gleichsam stellt sich die Frage, wie man die alten Fenster richtig entsorgt.

    Dabei tun sich bei der Entsorgung mehrere Möglichkeiten auf: Sofern die neuen Fenster von einem Fachbetrieb eingebaut werden, wird dieser in aller Regel auch die alten Fenster gegen einen entsprechenden Aufpreis fachmännisch entsorgen. Sollte man sich jedoch dazu entschließen, die neuen Fenster selber oder durch die Mithilfe eines selbstständigen Handwerkers zu montieren, so müssen die alten Fenster auch selbstständig zu einer Mülldeponie gebracht und dort entsprechend entsorgt werden.



    Material auswählen und Fenster-Preis berechnen

    Kunststofffenster

    Preis berechnen

    Aluminiumfenster

    Preis berechnen

    Holzfenster

    Preis berechnen

    Holz-Alu Fenster

    Preis berechnen


    Was kostet die Fenster-Entsorgung?

    Die durchschnittlichen Entsorgungskosten auf einer Mülldeponie belaufen sich auf etwa 160 Euro pro Tonne. Hinzu kommen jedoch weitere Kosten für den Transport des Containers. Zum Vergleich: Die Fenster-Entsorgung durch einen Fachbetrieb beläuft sich pro Fenster auf etwa 20 bis 30 Euro. Je nachdem wie viele Fenster zu entsorgen sind, rentiert sich daher eher die eigenständige Entsorgung auf einer Mülldeponie.

    Bei der Entsorgung auf einer Mülldeponie empfiehlt es sich, zuvor die Fenster in seine Bestandteile zu zerlegen. Insbesondere Fensterscheiben sind aufgrund ihrer Beschaffenheit im Altglascontainer zu entsorgen. Je nachdem, ob es sich bei den Fensterrahmen um Holz- oder Metallrahmen handelt, sind diese entweder im Abfallholz oder im Schrottcontainer unterzubringen. Fensterrahmen aus PVC werden hingegen meist durch die Hersteller entsorgt. Sofern man sich dazu entschließen sollte, einen Container zur Fenster-Entsorgung zu bestellen, erspart man sich die Zerlegung der Fenster in ihre Einzelteile. Für Metall- und Kunststofffenster sollte man dabei einen Baustellenabfall-Container bestellen, während bei Holzfenstern ein Altholz-Container angefordert werden sollte.



    Schlagwörter:

    Altholz-containerFenstermontageKunststofffensterHolzfensterFensterrahmenFenster-EntsorgungKostenAlu-Fenster