Jetzt kostenfreies Angebot anfordern & bis zu 30% sparen!

Hier klicken »
Fensterkonfigurator für Unknown
  • Zur App
  • Zur App
  • 0.00 EUR
    Ihr Warenkorb ist leer

    Gesamtpreis0.00 EUR


    zum Warenkorb gehen

    AnmeldungLogin


    VEKA Fenster – Kunststofffenster nach Maß


    VEKA Fenster

    Seit der Gründung der VEKA 1969 durch Heinrich Laumann sie dir VEKA AG zu einem der führenden Hersteller von Kunststofffenstern weltweit entwickelt. Durch Qualität, Zuverlässigkeit und innovative Entwicklungen in der Fensterherstellung konnte sich das Unternehmen durchsetzen und beschäftigt mittlerweile über 5000 Mitarbeiter weltweit. Die Herstellung von Profilen für Kunststofffenster und Schiebetürsystemen in Hinblick auf Wärmedämmung und Schallschutz ist für die VEKA AG ebenso essentiell, wie die Nachhaltigkeit ihrer Produkt.





    VEKA Kunststoffprofile

    5-Kammer-Profil

    Bautiefe: 70 mm

    2 x Dichtungen

    bis zu Uw ≤ 0,76 W/(m²K)

    mit Anschlags-Dichtung

    Profilbeschreibung PDF

    zum Profil-Details

    5-Kammer-Profil

    Bautiefe: 70 mm

    2 x Dichtungen

    bis zu Uw ≤ 0,76 W/(m²K)

    mit Anschlags-Dichtung

    Profilbeschreibung PDF

    zum Profil-Details

    7-Kammer-Profil

    Bautiefe: 82 mm

    3 x Dichtungen

    bis zu Uw ≤ 0,67 W/(m²K)

    mit Mitteldichtung

    Profilbeschreibung PDF

    zum Profil-Details






    VEKA Fenster – Erfahrung und Innovation


    Die Profile der VEKA zählen zu den beliebtesten weltweit. Im Bereich der Kunststofffenster hat man stets die Optimierung der Wärmedämmung und der Schallisolierung als Ziel gehabt. Durch sein breites Portfolio an Profilen bietet VEKA eine optimale Lösung für jede Situation und Gegebenheit. Durch die abgerundeten Kanten in den Swingline und Alphaline Serien verbessert der Fensterhersteller die Optik und erleichtert die spätere Pflege. Klare und klassische Linien, wie in der Profilreihe Softline stehen dem , aber in nichts nach. Die Mehrkammerprofile und eine erstklassige Mehrfachverglasung sorgen bei allen Fenstern und Terrassentürsystemen für hervorragende Wärmedämmungskoeffizienten. taltet.



    VEKA Kunststofffenster – mehr als nur Fenster


    Neben dem breiten Spektrum an Kunststofffensterprofilen und einer energie- und ressourcenschonende Fertigung derselben hat VEKA schon früh weitere Produkte in das Sortiment aufgenommen. Neben Rollläden hat die Firma VEKA auch Haustüren und Hebeschiebetüren in ihrem Portfolio.
    Der Werkstoff Kunststoff ist dabei das zentrale Element und wirkt dank seiner erstklassigen Verarbeitung edel und stilvoll.


    Haustüren

    Bei der Herstellung von Haustüren setzt die VEKA AG auf eine individuelle Lösung für den Kunden. Die Türen werden als Einzelstücke gefertigt und sind den Wünschen und Anforderungen des Kunden angepasst. Egal ob bei Neubau, Sanierung oder Renovierung die VEKA-Haustüren werden gemäß der Situation und den bestehenden Fensterelementen angepasst. Die Füllung kann variieren und farblich angepasst werden.

    Schiebetürsysteme

    Die Profile der Hebeschiebetüren besitzen eine douthermisch getrennte Bodenschwelle. Ein Dämmkeil komplettiert das ganze und sorgt für eine hohe Energieeffizienz. Durch die geringe Bauhöhe der Kunststoffprofile sind die Hebeschiebetüren barrierefrei und die Terrasse kann somit zu einer Erweiterung des Wohnbereichs werden in den warmen Monaten.



    VEKA von Kastenfenster bis Rundfenster


    Neben dem klassischen Viereck-Fenster bietet VEKA auch andere Fensterformen wie zum Beispiel Bullaugenfenster, Rundbogenfenster und Dreiecksfenster. Es gibt mehrflügelige Varianten mit Unterlicht oder Oberlicht. Speziell für Kastenfenster hat VEKA ein Profil entwickelt, welches anderen Fenstern in nichts nachsteht was Schallschutz und Wärmedämmung geht. Die Ausgezeichneten Werte machen die VEKA-Kunststofffenster zu regelrechten Energiesparfenstern. Die Verglasung ist abhängig von der Einbautiefe des Kunststofffensters. Die Standardverglasung ist die Doppelverglasung. Eine Dreifachverglasung erhöht nochmals die Isolierwerte und verstärkt die Energieeffizienz.In Abstimmung mit der vorhandenen Fassadendämmung sollte die Verglasung gewählt werden. VEKA legt aber auch Wert auf die Optik. Neben der üblichen Rahmenbreite wurde mit der Profillinie Artline ein modernes Fenstersystem entwickelt. Der Trend geht aktuell zu klaren und definierten Linien und ein filigranes fast rahmenloses Fenster wirkt dabei edler und lässt zudem noch mehr Tageslicht in die Wohnräume. Die daraus gewonnene zusätzliche solare Energie kommt dementsprechend dem Heizaufwand zugute.



    Eigenschaften der VEKA Fenster


     Hohe Qualität Klasse-A-Profil nach DIN EN 12608

     Lange Lebensdauer

     Pflegeleicht

     Moderne Wärmeschutz-Verglasungen

     Hochdämmende Mehrkammersysteme

     hohe Witterungsbeständigkeit

     wartungsarm







     VEKA SPECTRAL 

    Die Farbgestaltung von Kunststofffenstern ist weitestgehend in allen erdenklichen Farben möglich. Eine bicolore Farbgestaltung kann bei VEKA Fenstern ebenso umgesetzt werden, wie eine einheitliche Farbgebung. Eine Holzdekor-Optik ist ebenso möglich um beispielsweise bei einem Haus im Landhausstil die Optik zu wahren und die Vorteile des Kunststoff zu integrieren. Auch Sprossen sind bei VEKA Kunststofffenstern möglich. Mit einem besonderen Highlight wartet VEKA mit dem VEKA SPECTRAL auf. Diese Oberflächenveredelung erzeugt eine ultramatte Farbgebung. Die Oberfläche erhält eine einzigartig samtige Haptik und die lackveredelte Oberfläche wird noch widerstandsfähiger gegen Umwelteinflüsse. Fenster in Anthrazit sind farblich momentan sehr angesagt. Das dunkle Grau wirkt edel und weicher als ein klassisches Schwarz und hat zu dem traditionellen weißen Kunststofffenster den großen Vorteil, dass Verschmutzung nicht sofort ins Auge fallen.

     Einbruchschutz, Schallschutz und CO

    Die Optik eines Fensters ist für VEKA nur ein Baustein für ein erstklassiges und hochwertiges Fenster aus Kunststoff. Neben dem Aussehen spielt vor Allem die Funktionalität eine entscheidende Rolle. Die Zeit verlangt nach Schallisolierenden Fenstern. Der Lärm soll aus unserem Wohnbereich ausgesperrt werden. Mit bis zu 42 Dezibel Schallisolierung kann der Innenbereich deutlich beruhigter wahrgenommen werden. Bedauerlicherweise ist das Thema Sicherheit und Einbruchschutz immer aktueller. Egal ob über Fenster oder Hebeschiebetür, Einbrecher versuchen ihr Glück. Je länger ein Einbrecher benötigt um Fenster oder Terrassentür zu knacken, desto eher gibt er auf. Einbruchs-hemmende Maßnahmen gibt es einige. Zum einen eine sehr gute Verarbeitung, ein verstärkter Stahlrahmen im Fensterprofil, eine Pilzkopfverriegelung, Sicherheitsglas, Alarmanlagen oder auch Alarmglas. Eine Mehrfachverglasung mit Verbundsicherheitsglas ist eine sichere Variante sein heim besser schützen zu können. Sichtschutz kann man unter anderem mit Ornamentglas erreichen. Chinchillaglas oder Milchglasscheiben liegen im Trend.










    VEKA Umwelttechnik


    Neben der Herstellung von Kunststofffenstern und deren stetige Optimierung hat die VEKA AG 1993 die VEKA Umwelttechnik gegründet. Nicht nur eine ressourcenschonende Produktion ist der VEKA wichtig, auch eine fachgerechte Entsorgung und Wiederverwertung macht ein schlüssiges und nachhaltiges Konzept aus. Durch eine hochmoderne Recyclinganlage lässt sich ein Altfenster zu fast 100% recyceln. Das gewonnene PVC-Granulat kann für die Herstellung neuer VEKA Fenster dienen. Mit einem Konzept, welches einen kompletten Materialkreislauf bildet kann die VEKA Klasse-A-Profile verkaufen und umweltbewusst agieren. Die Kunststofffenster Preise können dadurch auch günstig gehalten werden.




    VEKA Bildergalerie



    Haben Sie die gesuchten Informationen über Fenster/Türen gefunden?
    ( 220 Bewertungen , Ø 4.8 )