Jetzt kostenfreies Angebot anfordern & bis zu 30% sparen!

Hier klicken »

Wohnungsfenster kaufen nach Maß – PVC, Holz, Alu


Fenster für jeden Wohnungsart


Bewohner einer Mietwohnung und Besitzer einer Eigentumswohnung stehen irgendwann vor folgendem Problem: Veraltete, undichte Wohnungsfenster erhöhen die Heizkosten, verursachen Feuchtigkeitsschäden oder bieten nicht mehr genug Sicherheit. Kein Wunder, denn mit der Zeit können die ständige Beanspruchung durch das tägliche Öffnen und Schließen und die Witterung von außen den Rahmenprofilen, Beschlägen und Dichtungen sehr zusetzten. So wie alle Fester halten auch Wohnungsfenster leider nicht ewig. Aber wann ist der Zeitpunkt endgültig gekommen, um alte Fenster gegen neue Fenster auszutauschen?



Wohnungsfenster in belibige Material + Versand Bundesweit

Kunststofffenster

Kunststofffenster

Alufenster

Alufenster

Holzfenster

Holzfenster

Holz-Alu Fenster

Holz-Alu Fenster


Fenstermaterial auswählen und Preis berechnen





Wohnungsfenster aus Aluminium

Wohnung Fenster austauschen – welche Anzeichen weisen darauf hin?

Das Austauschen der Wohnungsfenster ist immer dann sinnvoll, wenn diese nicht mehr ihre volle Funktionsfähigkeit gewährleisten und diese nicht durch Reparatur wieder hergestellt werden kann. Sobald Sie deutlich Zugluft am Fenster spüren, sich an der Scheibe oder zwischen den Scheiben Kondenswasser bildet oder nach kalten Nächten Eisblumen entstehen, macht sich ein Fenstertausch bezahlt. Denn dann sind ihre Fenster undicht und eine ausreichende Wärmedämmung kann nicht mehr gewährleistet werden. Wenn die Fenster den modernen Anforderungen an die Wärmedämmung nicht mehr entsprechen, kommen Sie vor einem Austausch nicht herum.






Wohnungsfenster im Kinderzimmer

Wie lange halten neue Wohnungsfenster?

Erfahrungsgemäß kann nur pauschal angegeben werden, wie lange Kunststofffenster, Holzfenster, Holz-Alufenster und Alufenster halten. Die Lebensdauer ist abhängig von den verwendeten Materialien, der eingebauten Himmelsrichtung und der Fensterwartung und Pflege.



Kunststofffenster für die Wohnung

Kunststofffenster

Kunststofffenster sind dank des sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnisses die beliebtesten Fenster. Wegen der ausgeklügelten Mehrkammer-Profile werden gute Wärmedämmwerte erreicht. Wenn Sie moderne Wohnungsfenster kaufen, die dem heutigen Standard entsprechen, können Sie mit einer  Lebensdauer von ca. 40-50 Jahren rechnen.



Holzfenster für Mietwohnung

Holzfenster

Moderne Holzfenster erreichen je nach Holzart im Schnitt eine Lebensdauer von ca. 35 bis 50 Jahren. Fenster aus Hartholz haben hier einen deutlichen Vorteil, diese können bis zu 50 Jahre lang eingebaut bleiben, während Fenster aus Weichholz in der Regel nach spätestens 40 Jahren ausgetauscht werden müssen. Im Vergleich zu alten Holzfenstern, die max. 25 Jahre halten, ist das eine deutliche Verbesserung. Entscheidend für eine lange Haltbarkeit ist hier die Pflege. Holz-Alufenster haben durch die Aluschale auf der Außenseite dabei einen entscheidenden Vorteil: Das Holz wird vor allen Umwelteinflüssen effektiv geschützt, wodurch sich die Lebensdauer enorm verlängert.



Aluminium Fenster für die Wohnung

Aluminiumfenster

Alufenster sind leicht aber dennoch besonders stabil und lange haltbar. Wenn Sie solche Wohnungsfenster kaufen, können Sie sich min. 50 bis sogar 60 Jahre lang daran erfreuen.


Tipp

Auch die Verglasung kann die Lebensdauer beeinflussen. Bei Fenstern mit Normalglas können die Fensterscheiben zwischen 50 und 60 Jahren halten, während die Lebensdauer von Verbundglasfenstern auf 25 bis 40 Jahre reduziert ist.



Wohnungs-Fenster konfigurieren in 6 Schritten



Neben den klassischen quadratischen oder rechteckigen Fenstern können dank fortschrittlicher Technik und modernen Materialien und Fertigungsverfahren ohne Probleme die verschiedensten Fenster Sonderformen umgesetzt werden, damit jeder noch so schräge Winkel des Gebäudes als Lichtquelle genutzt werden kann:
• runde Fenster, Ellipse Fenster/Ovalfenster, Bogenfenster, Segmentbogenfenster, Spitzbogenfenster, Dreiecksfenster, Trapezfenster, Rautefenster, Fünfeckfenster, Sechseckfenster und andere Schrägfenster mit symmetrischen und asymmetrischen Neigungen und gebrochenen Schrägen
• mit einem, zwei, drei Fensterflügeln und mehr
• mit Stulp oder Mittelpfosten
• mit Oberlicht, Unterlicht
• mit Festverglasung oder als Kippfenster, Drehfenster, Dreh-Kipp-Fenster, Schiebefenster, Schwingfenster

Alle Fenstertypen in der Übersicht



Hochwertige Fensterbeschläge

Funktionalität, Bedienkomfort und Sicherheit!
Die leichte Bedienbarkeit, dauerhafte Funktionalität und Einbruchssicherheit der Wohnungsfenster werden durch die Verwendung qualitativ hochwertiger, leistungsfähiger Beschläge von Markenherstellern wie Winkhaus oder MACO garantiert. Diese bieten schon in der Standardausführung einen guten Basisschutz, der durch zusätzliche Sicherheitsbeschläge auf Wunsch individuell erhöht werden kann.

Verglasung mit Funktion

Üblich sind 2-fach verglaste oder 3-fach verglaste Fenster. Verschiedene funktionelle und dekorative Glasarten können zu einem individuellen Glaspaket zusammengestellt werden. Zur Auswahl stehen: Schallschutzverglasung, VSG Sicherheitsverglasung, ESG Sicherheitsverglasung, Ornamentverglasung, Sonnenschutzverglasung, Selbstreinigendes Glas, Spiegelglas, Farbglas.

Profildesign & Fensterfarbe

Dabei bietet jeder Hersteller unterschiedliche Designs und für jedes Material eine umfangreiche Palette an Farben, Dekoren und Holzoptiken an. Durch die Möglichkeit, die Fenster innen und außen in zwei unterschiedlichen Farben gestalten zu können, kann es optimal an Fassade und Innenräume angepasst werden. Wiener Sprossen oder Helima Sprossen in verschiedenen Farben, Breiten und Anordnungen, sowie Griffe mit und ohne Schloss in unterschiedlichen Materialien, Farben und Formen runden die Optik der Wohnungsfenster ab.



Rollladen & Fensterladen als Blick- & Sonnenschutz

Besonders wenn Sie großflächige Wohnungsfenster kaufen, die womöglich auch noch auf der Südseite eingebaut werden, sollten Sie auf einen passenden Blick- bzw. Sonnenschutz nicht verzichten. Denn bei sehr starker Sonneneinstrahlung können die Räume im Sommer schnell überhitzen. Ein passender Fensterladen oder Rollladen, den Sie bei uns mitbestellen können, oder andere Verdunklungsmethoden bringen die Lösung.