Jetzt kostenfreies Angebot anfordern & bis zu 30% sparen!

Hier klicken »

Einbau und Bedienung
der Durchreiche Schiebefenster Alu-P50




Wenn Sie sich für den Kauf solcher Fenster entscheiden, sollten Sie deren spezifische technische Parameter und einige grundlegende Verwendungsprinzipien berücksichtigen, die sich aus den Materialeigenschaften, die zur Herstellung dieser Fenster verwendet werden, ergeben.

• Dieses Fenster besteht aus einem ungedämmten Aluminiumsystem (Profile ohne thermische Trennung).

• Wenn ein einzelner pneumatischer Antrieb montiert ist, befindet sich das Fenster-Pull-up-Seil auf einer Seite. Das kann zu leichten Schrägstellungen des Fensters führen, was den ordnungsgemäßen Betrieb des Fensters und der pneumatischen Hebevorrichtung selbst allerdings nicht beeinträchtigt.


Einbau der vertikalen Durchreiche Schiebefenster

Hierbei handelt es sich um eine allgemeine Anleitung zum Installieren der vertikalen Kassenfenster, Kioskfenster, Schalterfenster bzw. Durchreiche Schiebefenster, die aus Aluminium System P50 hergestellt wurden. Es beschreibt nur die allgemeinen Prinzipien der Fensterinstallation unter der Annahme typischer Bedingungen, die allgemein im Bauwesen gegeben sind. Es wird empfohlen, die Installation solcher Fenster von einem autorisierten Monteur durchzuführen. Es ist zu beachten, dass nur ein korrekt montiertes Fenster seine Funktionen erfüllt.

Überprüfen Sie vor Beginn der Fenstermontage die Konstruktionsbedingungen am Installationsort. Überprüfen Sie die Festigkeit der Wände (Trennwände), die das Fenster umgeben, damit die Materialien, mit denen sie befestigt sind, eine ausreichend starke Verbindung zur Wand haben. Das Fenster kann kein tragendes Element einer Trennwand oder Gebäudestruktur sein, es ist nur eine Füllung der fertigen strukturellen Öffnung. Es kann den Sturz nicht stützen oder in die Öffnung gedrückt werden. Für die ordnungsgemäße Funktion von Fenstern und Türen ist ein ausreichender Abstand (min. 5 mm) zwischen Rahmen und Wand einzuhalten.

1. Überprüfen Sie, ob die Bauöffnung die erforderlichen Montageabstände bietet.
2. Platzieren Sie den Rahmen auf den Tragklötzen.
3. Überprüfen Sie die symmetrische Ausrichtung des Rahmens in der Öffnung und fixieren Sie ihn anschließend an allen Seiten mit Keilen und Distanzklötzen in der korrekten Positionierung. Stellen Sie sicher, dass die richtigen Abstände zum Mauerwerk eingehalten werden.
4. Das Fenster zwischen den Führungen darf nicht locker sein.
5. Befestigen Sie das Fenster an der Wand, indem Sie den Rahmen bohren und mit Systemlösungen (Dübel zur Rahmenbefestigung) in der Wand verankern.
6. Entstauben und befeuchten Sie die Fuge zwischen Wand und Rahmen mit Wasser und füllen Sie sie mit Polyurethanschaum.
7. Entfernen Sie nach dem Aushärten des Schaums die Keile und Distanzklötze und füllen Sie die Lücken mit Polyurethanschaum.
8. Ziehen Sie das E602-Schloss nach Abschluss der Montage mit einer 3,5 x 16-Schraube fest.



Aufbau und Konstruktion


Hochschiebefenster Durchreiche Aufbau

Das Hochschiebefenster besteht aus einem festverglasten Fensterelement (3), welches mit selbstschneidenden Schrauben am Rahmen (1) befestigt ist, und einem Schiebeflügel (7), welcher sich in den seitlichen Führungen (5) befindet. Jedes Fenster ist mit einer silberfarbenen Schutz- bzw. Sperrvorrichtung (8) ausgestattet, die den Schiebeflügel 100 mm über der Theke stopp und damit verhindert, dass dieser unkontrolliert nach unten fällt. Mithilfe des Bajonettschlosses (6) kann der bewegliche Fensterflügel auch in extremen Positionen fixiert werden. Optional dazu kann eine pneumatischer Hebevorrichtung (2) eingebaut werden, was die Bedienung vereinfacht und die Benutzerfreundlichkeit erhöht. (Unter anderem reduziert es die zum Anheben des Fensters erforderliche Kraft und ermöglicht das Fixieren des Schiebeflügels in jeder offenen Position).



Hochschiebefenster Sicherheitsvorrichtung

Zerlegen Sie das Hochschiebefenster nicht. Ein falsch zusammengesetztes Durchreiche Schiebefenster ist eine Bedrohung für seine Benutzer. Lassen Sie das Fenster nicht ohne funktionierende Sicherheitsvorrichtung (8) benutzen.



Wichtige Funktionen

1. Stecken Sie den Schlüssel ein und drehen Sie ihn, um das Schloss zu entriegeln (das Schloss sollte eine lineare Bewegung in Bezug auf seine Achse ausführen).

2. Wenn das Schalterfenster mit der pneumatischen Hebevorrichtung ausgestattet ist, kann der Schiebeflügel in jeder Höhe blockiert werden. Wenn keine pneumatische Hebevorrichtung vorhanden ist, wird das Fenster mithilfe einer Sicherheitsvorrichtung in der höchsten Position blockiert.

3. Kassenfenster mit pneumatischer Hebevorrichtung schließen:
• Bewegen Sie das Fenster nach unten.
• Entriegeln Sie die Sicherheitsvorrichtung, indem Sie den Riegel in Richtung Rahmen drücken
• Stecken Sie das Schloss ein und ziehen Sie den Schlüssel heraus, ohne ihn zu drehen.

4. Schließen des Fensters ohne pneumatische Hebevorrichtung:
• Entriegeln Sie die Sicherheitsvorrichtung, indem Sie den Riegel in Richtung Rahmen drücken. Halten Sie währenddessen den Schiebeflügel fest, damit dieser nicht unkontrolliert nach unten fällt.
• Bewegen Sie den Schiebeflügel nach unten.
• Entriegeln Sie die Sicherheitsvorrichtung, indem Sie den Riegel in Richtung Rahmen drücken.
• Stecken Sie das Schloss ein und ziehen Sie den Schlüssel heraus, ohne ihn zu drehen.
VORSICHT. Halten Sie trotz der Sicherheitsvorkehrungen Ihre Hand nicht in dem Bereich, wo das Fenster herunterfallen könnte.


Anmerkungen zur Nutzung

1. Reinigen Sie Profile und Füllungen mit Mitteln, die keine abrasiven Zusätze enthalten, die die Oberflächen von Profilen und Füllungen irreversibel beschädigen können. Besondere Sorgfalt sollte darauf verwendet werden, die Führungen zu reinigen, die für den ordnungsgemäßen Betrieb des gesamten Systems verantwortlich sind.

2. Bei Fenstern, die mit einer pneumatischen Hebevorrichtung (2) ausgestattet sind, sollte besonders auf den Zustand der Seile (4) geachtet werden, die den beweglichen Fensterflügel tragen. Der Mechanismus der Hebevorrichtung darf nicht behindert werden. Jede Hebevorrichtung ist mit einem Garantiesiegel versehen. Das Brechen oder Beschädigen des Siegels entspricht dem Verlust der Garantie. Hersteller haftet nicht für Schäden, die durch Zylinder mit einem beschädigten Garantiesiegel verursacht werden.

3. In extremen Fällen, in denen die Hebevorrichtung oder die Sicherheitsvorrichtung beschädigt sind, das Kabel gebrochen oder das Glas im Schiebeteil gebrochen wurde, wenden Sie sich an die Firma, die das Fenster installiert hat oder an uns.

Wenn die pneumatische Hebevorrichtung beschädigt wurde, geben Sie seine Nummer auf dem Gehäuse an, in der alle Parameter angegeben sind.

Schiebefenster Durchreiche mit Schloss

Bajonettschloss

Das Bajonettschloss bewegt den Riegel in Form eines Bajonetts, das die Position des Fensters blockiert. Im Lieferumgang jedes Fensters sind zwei Schlüssel mit einer gestempelten Nummer enthalten. So kann der Schlüssel nachgemacht werden, wenn er verloren geht.


Sicherheitsmechanismus

Zum Schließen des Fensters entriegeln Sie die Schutzvorrichtung, die das Herunterfallen des Schiebeflügels verhindert. Der Mechanismus fungiert als Einweg-Sicherung, die nach jedem Notfall ausgetauscht werden muss. Die Schutz- bzw. Sperrvorrichtung muss deswegen nach dem Herunterfallen des Fensterflügels ausgetauscht werden



Antworten auf häufig gestellte Fragen

FRAGE ANTWORT
Trotz der installierten Hebevorrichtung ist das Fenster schwer zu bedienen. Überprüfen Sie, ob die Seile der pneumatischen Hebevorrichtung, an dem das Fenster hängt, korrekt in der vertikalen (Montage-) Position des Fensters im Gerät aufgewickelt sind.
- Wenn sie sich nicht kräuseln (das Seil locker wird beim Anheben des Fensters), ziehen Sie leicht am Sei in einer Position, in der das Fenster mit dem Bajonettschloss verriegelt ist.
- Wenn die Kabel ordnungsgemäß funktionieren, die Fenster jedoch immer noch schwer anzuheben sind, überprüfen Sie den Rahmen.
- Bei korrekter Installation, aber falschem Betrieb der pneumatischen Hebevorrichtung die Firma anrufen, die das Fenster installiert hat, oder uns kontaktieren.
Farbe der Seile
immer nur Braun
Farbe der Sperrvorrichtung E602 Silberschwarz
Farbe des Bajonettschlosses Silber

Schiebefenster Durchreiche Preis online berechnen




Montage- und Installation

Schiebefenster P50 Montageanleitung


Schnitte und Zeichnungen






0