Jetzt kostenfreies Angebot anfordern & bis zu 30% sparen!

Hier klicken »

PSK-Türen bieten Sicherheit und Schutz in jeder Situation


PSK-Tür Softline

Besonders die leicht zugänglichen Terrassen- oder Balkontüren stellen ein potenzielles Sicherheitsrisiko dar. Deswegen ist es ratsam, die Parallel Schiebe Kipptüren mit den richtigen Sicherheitsausstattungen ausrüsten, um Ihre Sicherheit und Ihren Schutz vor Einbruch zu optimieren. Da die PSK Tür typischerweise über eine großflächige Verglasung verfügt, stellt diese einen möglichen Angriffspunkt dar. Deswegen haben Sie in unserem PSK-Tür-Konfigurator die Möglichkeit, nicht nur den Schallschutz, sondern auch die Einbruchsicherheit durch die Wahl des richtigen Glaspaketes an Ihre individuelle Wohnsituation und Ihr persönliches Sicherheitsempfinden anzupassen. Die verschiedenen Optionen im Bereich Sicherheit, wie beispielsweise Sicherheitsbeschläge, abschließbare Griffe, Alarmkontakte, Reedkontakte etc. sind überzeugend. Sie erhalten unsere PSK-Schiebetüren in den zwei Widerstandsklassen RC1 und RC2. Hinter so einer ausgestatteten Tür können sie sich in Ihrem Zuhause sicher fühlen!


Sicheres Lüften dank Kipp-Funktion

Der größte Vorteil der Parallel Schiebe Kipp Tür ist, dass sie unterschiedliche Öffnungsarten ermöglicht, die bei anderen Balkon- oder Terrassentüren zum Schieben nicht möglich sind. Durch den integrierten Kipp-Mechanismus ist so ein einfaches Lüften möglich, ohne dass die PSK Tür vorher völlig aus dem Beschlag geöffnet werden muss. Gerade diese durchdachte Funktion trägt auch zu Ihrem Schutz und zu Ihrer Sicherheit bei. Im Vergleich dazu muss bei der Faltschiebetür oder der Hebeschiebetür zum Lüften das bewegliche Element geöffnet werden und das kann in gewissen Situationen ein Sicherheitsproblem darstellen. Selbst wenn Sie diese Türen nur einen Spaltbreit öffnen, wird dadurch das Sicherheitsrisiko erhöht. Deswegen punktet dieses System an dieser Stelle durch die nützliche und gefahrenfreie Kipp-Funktion. Denn der Schiebe-Kipp-Mechanismus ist in der Regel aufgrund des hohen Flügelgewichtes so robust gefertigt, dass dieser problemlos auch Gewalteinwirkungen standhält. Trotzdem ist es sehr ratsam, die Parallelschiebekipptüre zu schließen und zu verriegeln, wenn Sie das Haus oder die Wohnung verlassen. Denn auch die Kippstellung bietet Einbrechern eine potenzielle Einstiegsmöglichkeit in das Gebäude.



Stabiles Rahmenmaterial erhöht Einbruchssicherheit

Ein weiteres Element, das die Sicherheit der Parallelschiebekipptüre beeinflusst, ist das Rahmenmaterial. Bei der Herstellung können Holz, Kunststoff, Aluminium oder eine Kombination aus zwei Rohstoffen verwendet werden. Da jedes Baumaterial eigene materialspezifische Eingenschaften aufweist, lohnt sich auch hier ein Vergleich auf Einbruchschutz, Wärmeschutz und Schallschutz.

PSK Türen Kunststoff

Parallel Schiebe Kipptüren PVC

Die heutigen PSK Schiebetüren Kunststoff bestehen aus ausgeklügelten Mehr-Kammer-Profilen. Dank der innovativen Technik und der ständigen Verbesserung der Produkte durch die Hersteller, bieten Parallelschiebekipptüren Kunststoff gute Wärmedämmwerte und einen ebenso guten Schall- und Einbruchschutz. Die Wärmeisolierung, Sicherheit und auch die Schalldichtigkeit hängen somit sehr vom ausgewählten Kammer-System ab. Es sind Produkte mit einem System aus bis zu 7-Kammern erhältlich.



PSK Kunststoff

PSK Türen Alu

Parallel Schiebe Kipptüren Alu

PSK-Schiebetüren Alu besitzen im Vergleich zu den anderen Materialien die besten statischen Eingenschaften. Das hat den Vorteil, dass selbst sehr große Türformate mit einem sehr dünnen Rahmen hergestellt werden können. Die Stabilität dieses Materials ist unvergleichlich. Deswegen bieten Parallelschiebekipptüren Aluminium im Vergleich zu Kunststoff oder auch Holz den besten Einbruchschutz. Zwar ist Aluminium als Metall für gewöhnlich ein guter Wärmeleiter, aber die modernen Alurahmen sind heutzutage so aufgebaut, dass sie auch energetisch den anderen Materialien in nichts nachstehen müssen.

PSK Alu

PSK-Türen Holz

Parallel Schiebe Kipptüren Holz

Die PSK Tür Holz ist von Natur aus ein schlechter Wärmeleiter und sorgt somit für eine hervorragende Wärmedämmung, die von den anderen Materialien nur schwer übertroffen werden kann. Da das hochwertige Echtholz gemeinhin qualitativ verarbeitet wird, ist es widerstandsfähig und stabil. Was sich wiederum sehr positiv auf den Schallschutz und den Einbruchschutz auswirkt. Die verschiedenen Holzarten haben allerdings auch unterschiedliche Eigenschaften. So sind Türrahmen aus so genanntem Hartholz besonders stabil, wogegen Türrahmen aus Hölzern die zum Weichholz zählen, die bessere Wärmedämmung haben. 

PSK Holz



Mechanischer Einbruchschutz

Zum mechanischen Einbruchschutz zählen verschiedene hochwertige, einbruchhemmende Beschläge und Sicherheitsverglasungen in unterschiedlichen Klassen, denn Türbänder, Beschläge, Schlösser und Glaseinsätze gelten allgemein als kritische Punkte.

PSK-Beschlag

Als häufigste Einbruchsmethode gilt das Aufhebeln von Türen. Dazu reichen oft nur wenige Minuten und der Einsatz einfacher Werkzeuge wie Schraubenzieher aus. Zwar werden die Parallel Schiebe Kipptüren grundsätzlich mit den solidesten Beschlägen ausgestattet, weil sie im Vergleich zu normalen Terrassen- oder Balkontüren ein höheres Gewicht tragen müssen, trotzdem empfehlen Experten weitere Sicherheitsausstattungen. Mit zusätzlichen Sicherheitsbeschlägen können Sie sich somit absichern und einen Einbruchsversuch entweder erheblich erschweren oder gar ganz verhindern. Dazu gehören einbruchhemmende Sicherheitspilzzapfen z. B. vom Markenhersteller MACO, die sich an allen wichtigen Positionen der Parallel Schiebe Kipptüren befinden, verdeckte Beschläge und spezielle Beschlagsabdeckungen. Durch diese PSK-Beschläge wird das Aufhebeln so sehr erschwert, dass der Einbruch nicht in die Tat umsetzt werden kann, weil der Täter vorzeitig abbricht. Deswegen werden PSK-Schiebetüren generell auch nach innen öffnend verbaut. Auf diese Weise befinden sich fast alle Beschläge im Innenbereich, sodass Einbrecher von außen nicht an sie herankommen können.

PSK-Griff abschließbar

Auch ein abschließbarer PSK-Türgriff gehört zu den Beschlägen, die für ein Plus an Sicherheit sorgen. Durch diese Sicherheitsmaßnahme wird das Entriegeln des Griffs erschwert. Soll sich die PSK-Tür von außen öffnen und wieder verschließen lassen, kann der abschließbare Griff auch beidseitig, also sowohl auf der Innenseite als auch auf der Außenseite der Tür angebracht werden. Übrigens sind auch die PSK-Griffe in verschiedenen Farben erhältlich und können somit an die Farbe der Tür angepasst werden.










Widerstandsklassen RC 1 N bis RC 3 für Wohnhäuser

Eine Parallelschiebekipptüre kann mit Beschlägen in verschiedenen Widerstandsklassen ausgestattet werden. Diese werden nach den europäisch geltenden Normen mit dem Begriff RC =Resistance Class gekennzeichnet und reichen von der niedrigsten Klasse RC 1 N bis zur höchsten Klasse RC 6. Die Widerstandsklassen RC 2 bis RC 6 ersetzten dabei die früheren Bezeichnungen WK 2 bis WK 6. Das N bedeutet, dass bei der Verglasung keine normativen Mindestanforderungen vorgeschrieben, sondern nationale Regelungen frei festgelegt werden können. Für Häuser und Wohnungen reichen die Widerstandsklassen RC 1 N bis RC 3 vollkommen aus. Die höheren Widerstandsklassen RC 4 bis RC 6 werden dagegen meist im Gewerbereich verwendet, denn hier sind aufwendige und schwer Konstruktionen erforderlich. Wenn Sie PSK-Schiebetüren mit Oberlichtern kaufen, sollten Sie darauf achten, dass diese ebenfalls der gleichen Widerstandsklasse entsprechen.


RC 1 N


Niedrigste Widerstandsklasse. Nur dort zu empfehlen, wo kein ebenerdiger Zugang zur Parallel Schiebe Kipptür möglich ist. Geringer Schutz gegen Einbruchsversuche mit einfachen Hebelwerkzeugen. Gewisser Grundschutz vorwiegend vor Vandalismus durch körperliche Gewalteinwirkung (Gegenspringen, Gegentreten, Schulterwurf, Herausreißen, Hochschieben).

RC 2 N


Wie RC 1 N, aber zusätzlich mit Grundschutz gegen Aufbrechen der PSK-Schiebetür mit einfachen Werkzeugen (Schraubenziehern, Keilen, Zangen). Nur sinnvoll, wo kein direkter Angriff auf Verglasung zu erwarten ist, da keine einheitlichen Vorschriften für Verglasung festgelegt sind.


RC 2 


Schutz gegen Einbruchsversuche durch körperliche Gewalteinwirkungen und Werkzeuge wie Schraubenzieher, Keile oder Zangen. Bei dieser Klasse müssen alle Bauteile mindestens 3 Minuten standhalten.

RC 3 


Alle Bauteile müssen mindestens 5 Minuten standhalten. Zusätzlicher Schutz gegen Aufbrechen der Parallel Schiebe Kipp Tür durch zweiten Schraubenzieher, Kuhfuß bzw. Brecheisen.


Elektronischer Einbruchsschutz

Eine wirksame Ergänzung zum mechanischen Einbruchschutz bietet der elektronische Einbruchschutz. Durch eine Kombination aus beiden Methoden erreichen sie den maximalen Schutz.




PSK-Türen mit Alarmkontakten

Alarmkontakte können flexibel eingesetzt werden und bieten einen Schutz durch Sensoren, die bei einem versuchten Einbruch z. B. durch Aufhebeln sofort einen Alarm auslösen. Die Alarmkontakte können problemlos dezent beim Türrahmen integriert werden. Zwar wird der Einbruch selbst durch das Einsetzten von Alarmen nicht mechanisch erschwert, aber das akustische Signal macht auf die Tat aufmerksam und kann den Einbrecher erschrecken und somit verscheuchen.


Verschlussüberwachung durch Reedkontakte

Eine besondere Form von Alarmkontakten sind so genannte Reedkontakte. Das sind automatische Melder, die zur Öffnungs-, Kipp-, und Verschlussüberwachung eingesetzt werden können. Ein Reedkontakt besteht in der Regel aus einem oder mehreren Kontakten und einem Dauermagneten, der bei unbefugtem Öffnen der Parallelschiebekipptüre einen Alarm auslöst. Dabei wird zwischen zwei Zuständen unterschieden: geschlossen und verschlossen. Bei der Öffnungs- und Kippüberwachung wird erkannt, ob die Tür geschlossen ist. Geschlossen heißt im dem Fall aber nur, dass sich Kontakt und Magnet übereinander bzw. nebeneinander befinden. Was auch bei einer zugeschobenen Tür der Fall ist, bei der sich der Griff aber trotzdem weiterhin in Drehstellung befindet. Bei der Verschlussüberwachung bzw. Griffüberwachung wird dagegen erkannt, ob die Tür tatsächlich durch den PSK-Türgriff verriegelt wurde.



Sicherheitsverglasung

Eine weitere Option, um Parallel Schiebe Kipptüren vor mechanischen Einwirkungen zu schützen, ist das Einsetzen einer speziellen Sicherheitsverglasung. Dadurch kann das Einschlagen der großflächigen Glasscheiben erschwert bzw. verhindert werden. Das Verbundsicherheitsglas eignet sich dafür am besten. Es besteht aus mindestens zwei Glasscheiben, die mittels einer transparenten, hochreißfesten und zäh-elastischen Kunststofffolie fest miteinander verbunden werden. Durch die stabile Verbindung von Glas und Kunststoff bildet dieses Sicherheitsglas selbst im eingeschlagenen Zustand ein nur schwer überwindbares Hindernis. Denn das VSG zerspringt durch Gewalteinwirkung oder thermische Überlastung zwar in kleine Scherben, diese bleiben jedoch weiterhin an der Folie haften und werden so an Ort und Stelle gehalten. Auch Sprossen können das Einschlagen der Verglasung erschweren.

In unserem PSK-Tür-Konfigurator finden Sie verschiedene Verglasungen, die unterschiedliche Anforderungen an Einbruchschutz, Schallschutz und Wärmeschutz erfüllen:


Art der Verglasung Einbruchschutz Schallschutz Wärmeschutz
Isolierglas ++ ++ +++
Sicherheitsglas +++ ++++
Schallschutzglas +++++++
Ornament- oder Strukturglas + + sample text


Sichtschutz durch Ornamentverglasung oder Rollladen

Zur Sicherheit gehört im Zweifelsfall auch der Schutz vor ungewollten Blicken von außen. Besonders bei großflächigen Verglasungen wie bei PSK-Schiebetüren kann der Schutz Ihrer Privatsphäre zum Thema werden. Dies kann durch das Einsetzen einer Ornamentverglasung gelöst werden. Sie wird in verschiedenen Transparenzgraden und unterschiedlichen Strukturen herstellt und kann sowohl als Blickschutz als auch als dekoratives Element eingesetzt werden. Auch ein Rollladen hat viele Vorteile. Denn er dient nicht nur als Sonnenschutz oder Sichtschutz, sondern ist in geschlossenem Zustand ein effektiver Einbruchschutz, weil es das Einschlagen der Scheibe verhindert. Eine Parallel-Schiebe-Kipptür kann sowohl mit einem Vorbau- als auch mit einem Aufbau-Rollladen ausgestattet werden.

Schutz vor Feuchtigkeit durch Dichtungen

Die hohe Dichtigkeit der Parallel Schiebe Kipptüren im geschlossenen Zustand schützt gegen das Eindringen vor äußerer Nässe. Auch bei starkem Niederschlag besteht hier keine Gefahr vor Feuchtigkeit. Dafür sorgt ein ausgeklügeltes Dichtungssystem, dass sowohl den Schwellenbereich als auch Türflügel abdichtet.




Haben Sie die gesuchten Informationen über Fenster/Türen gefunden?
( 1 Bewertungen , Ø 5 )

Website "deutscher-fenstershop.de" nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Ok, verstanden