Jetzt kostenfreies Angebot anfordern & bis zu 30% sparen!

Hier klicken »
Fensterkonfigurator für Unknown
  • Zur App
  • Zur App
  • 0.00 EUR
    Ihr Warenkorb ist leer

    Gesamtpreis0.00 EUR


    zum Warenkorb gehen

    AnmeldungLogin


    Außenrollladen richtig ausmessen – Anleitung, Materialliste und wichtige Tipps


    Bevor Sie einen Außenrollladen nach Maß bestellen können, müssen Sie die richtige Höhe und Breite kennen. Beim Rollladen spricht man dabei auch vom Fertigmaß. In unserem Rollladenkonfigurator können Sie die Gesamthöhe und Gesamtbreite millimetergenau eingeben. In der Gesamthöhe muss die Höhe des Rollladenkastens enthalten sein. Je nach dem, ob der Außenrollladen auf dem Mauerwerk der Außenwand oder in der Laibung bzw. auf dem Fensterrahmen montiert wird, ergeben sich verschiedene Maße. In unserer Messanleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie die Maße Schritt für Schritt für Ihren Aufsatzrollladen oder Vorbaurollladen richtig berechnen.



    Außenrollladen Maße





     Hilfreiche Tipps beim Maßnehmen


     Das Fenster sollte von der Außenseite ausgemessen werden, wenn Sie einen Außenrollladen kaufen wollen.


     Das Maßband sollte dabei immer im rechten Winkel angelegt werden.


     Die Breite und Höhe des Fensters sollte an mehreren Punkten gemessen werden.


     Sollte sich das Höhenmaß an verschiedenen Stellen unterscheiden, wählen Sie die kleinste Höhe, wenn der Rollladen in der Laibung, also unter dem Fenstersturz, montiert werden soll, da er sonst nicht in die Fensternische passt und das größere Maß, wenn der Vorbaurollladen auf dem Mauerwert montiert werden soll. Das Gleiche gilt auch für Abweichungen in der Gesamtbreite. Nach Möglichkeit könnte auch die Öffnung korrigiert werden, um die Unterschiede auszugleichen.





     Materialliste


    Bevor Sie die Maße für den Außenrollladen ermitteln, sollten Sie folgende Materialien griffbereit halten:


     Metermaß und evtl. Wasserwaage


    Bleistift


    Papier oder Notizblock





    Schritt für Schritt Rollladen ausmessen


    Schritt 1: Vorbereitung

    Überlegen Sie sich zuerst, welches Rollladensystem für Sie in Frage kommt. Soll Ihr Fenster oder Ihre Tür durch einen Außenrollladen geschützt werden, so können Sie in unserem Rollladenkonfigurator zwischen einem Aufsatzrollladen oder Vorbaurollladen wählen. Überlegen Sie sich auch, wie der Rollladen moniert werden soll, denn hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, aus denen sich unterschiedliche Maße ergeben.






    Schritt 2: Außenrollladen richtig ausmessen

    Soll der Rollladen nur gegen einen neuen ausgetauscht werden, dann können Sie einfach auch den alten Rollladen ausmessen.
    Sollte kein Rollladen vorhanden sein, den Sie ausmessen können, dann können Sie wie folgt vorgehen.


    Vorbaurollladen ausmessen bei Montage auf dem Mauerwerk der Außenfassade

    Die Montage direkt am Mauerwerk hat den Vorteil, dass Rollladenkasten und Rollladenschienen von innen nicht sichtbar sind.

    Rollladenmontage auf der Außenwand

     Richtige Höhe messen: Messen Sie dazu die Gesamthöhe der Fensterlaibung (auch Sturzhöhe oder Fensterhöhe genannt) von der Oberkante der Fensterbank bis zur Unterkante des Sturzes an mehreren Stellen. Ist die Höhe nicht überall gleich, dann nehmen Sie das höchste Maß. Zu diesem Höhenmaß muss noch die Höhe des Rollladenkastens addiert werden, dann erhalten Sie die Gesamthöhe des Rollladens.

     Richtige Breite messen: Messen Sie dazu die Breite der Fensterlaibung. Sollten sich verschiedene Maße ergeben, nehmen Sie das breitere Maß. Zu dieser Breite müssen die Breiten der zwei Führungsschienen addiert werden, dann erhalten Sie die Gesamtbreite des Rollladens.



    Vorbaurollladen richtig ausmessen bei Montage außen in der Fensterlaibung

    Da der Rollladenkasten und die Führungsschienen in der Fensterlaibung (meistens direkt am Fensterrahmen) montiert werden, kann es sein,
    dass je nach Bauweise des Fensters, der Rollladenkasten von innen sichtbar ist, also ein Teil des Fensters verdeckt wird.

    Rollladenmontage Fensterrahmen

     Richtige Höhe messen: Messen Sie dazu die Gesamthöhe der Fensterlaibung (auch Sturzhöhe oder Fensterhöhe genannt) von der Oberkante der Fensterbank bis zur Unterkante des Sturzes an mehreren Stellen. Ist die Höhe nicht überall gleich, dann nehmen Sie das kleinste Maß als Gesamtmaß.

     Richtige Breite messen: Messen Sie dazu die Breite der Fensterlaibung an verschiedenen Stellen. Sollten sich unterschiedliche Maße ergeben, nehmen Sie das kleinere Maß und ziehen Sie davon 0,5 mm ab, um die Gesamtbreite zu erhalten. Die 0,5 mm Einbauluft dienen als Sicherheitsabstand für einen leichteren Einbau.





    Vorbaurollladen Führungsschienen


    1-seitige Führungsschiene

    1-seitige Führungsschiene

    1-seitige Eckührungsschiene Vorbaurolllade

    1-seitige Eckührungsschiene

    1-seitige Führungsschiene mit Insektenschutz 1-seitige Führungsschiene mit Insektenschutz
    2-seitige Führungsschiene Vorbaurollladen 2-seitige Führungsschiene

     Richtige Höhe messen: Messen Sie dazu die Gesamthöhe der Fensterlaibung (auch Sturzhöhe oder Fensterhöhe genannt) von der Oberkante der Fensterbank bis zur Unterkante des Sturzes an mehreren Stellen. Ist die Höhe nicht überall gleich, dann nehmen Sie das höchste Maß. Zu diesem Höhenmaß muss noch die Höhe des Rollladenkastens addiert werden, dann erhalten Sie die Gesamthöhe des Rollladens.

     Richtige Breite messen: Messen Sie dazu die Breite der Fensterlaibung. Sollten sich verschiedene Maße ergeben, nehmen Sie das breitere Maß. Zu dieser Breite müssen die Breiten der zwei Führungsschienen addiert werden, dann erhalten Sie die Gesamtbreite des Rollladens.



    Vorbaurollladen richtig ausmessen bei Montage außen in der Fensterlaibung

    Da der Rollladenkasten und die Führungsschienen in der Fensterlaibung (meistens direkt am Fensterrahmen) montiert werden, kann es sein,
    dass je nach Bauweise des Fensters, der Rollladenkasten von innen sichtbar ist, also ein Teil des Fensters verdeckt wird.

    Rollladenmontage Fensterrahmen

     Richtige Höhe messen: Messen Sie dazu die Gesamthöhe der Fensterlaibung (auch Sturzhöhe oder Fensterhöhe genannt) von der Oberkante der Fensterbank bis zur Unterkante des Sturzes an mehreren Stellen. Ist die Höhe nicht überall gleich, dann nehmen Sie das kleinste Maß als Gesamtmaß.

     Richtige Breite messen: Messen Sie dazu die Breite der Fensterlaibung an verschiedenen Stellen. Sollten sich unterschiedliche Maße ergeben, nehmen Sie das kleinere Maß und ziehen Sie davon 0,5 mm ab, um die Gesamtbreite zu erhalten. Die 0,5 mm Einbauluft dienen als Sicherheitsabstand für einen leichteren Einbau.







    Vorbaurollladen Montagebeispiele

    Der Vorbaurollladen kann, wie in den Beispielen gezeigt, auf verschiedene Weisen außen Montiert werden.

    Vorbaurollladen Montagebeispiel

    Montagebeispiel Vorbaurollladen



    Aufsatzrollladen 

    Bei einem Aufsatzrollladen befinden sich die Führungsschienen in der Fensterlaibung. Er wird meistens mit dem Fenster bestellt und eingebaut, da eine nachträgliche Montage an ein bereits vorhandenes Fenster aufwändig ist. Der Rollladenkasten befindet sich über dem Fenster und wird mithilfe eines Adapters damit verbunden. Zugang zum Kasten hat man dann von innen. Der Aufsatzrollladen kann, wie die Beispiele zeigen, sichtbar über dem Fenster montiert oder bei sogenannten überputzbaren Kästen unsichtbar in die Fassade integriert werden.














    Haben Sie die gesuchten Informationen über Fenster/Türen gefunden?
    ( 8 Bewertungen , Ø 5 )