Jetzt kostenfreies Angebot anfordern & bis zu 30% sparen!

Hier klicken »
0.00 EUR
Ihr Warenkorb ist leer

Gesamtpreis0.00 EUR


zum Warenkorb gehen

AnmeldungLogin


Terrassenfenster richtig planen und kaufen

Terrassenfenster Wohnzimmer


Bei der Planung von Terrassenfenstern gilt es viele Aspekte zu beachten. Vom Material über die Technik bis zur Verglasung kann der Bauherr bei der Online Bestellung seine Auswahl treffen.

Terrassenfenster aus Kunststoff, Holz oder Holz-Alu

Die Materialzusammensetzung des Rahmens aus Kunststoff, Kunststoff-Aluminium, Holz oder Holz-Aluminium entscheidet u.a. über die Optik, den Preis und die Pflegeansprüche des Terrassenfensters.

Terrassenfenster aus Kunststoff bieten beste Wärmedämmung, Pflegeleichtigkeit und vergleichsweise geringe Anschaffungskosten bei hoher Qualität und langer Lebensdauer.

Ein sehr moderneres Design, noch mehr Gestaltungsspielraum bei der Farb- und Dekorwahl und beste Witterungsbeständigkeit erhalten Sie bei der Auswahl des Rahmens aus Kunststoff-Aluminium. Hier ist der Kunststoffrahmen des Terrassenfensters außen mit einer zusätzlichen Aluminiumschale versehen. Diese schützt das eigentliche Fensterprofil.

Fensterrahmen aus natürlichem Holz sind ökologisch und geeignet für die Denkmalsanierung. Der Einsatz von wasserlöslichen Lasuren trägt zur Umweltfreundlichkeit von Terrassenfenstern aus Holz bei.

Holz-Aluminium-Rahmen verbinden die Vorteile beider Materialien: Warme behagliche Optik zum Innenraum und hohe Witterungsbeständigkeit im Außenbereich. Die außen aufgebrachte zusätzlichen Aluminiumschale schützt das eigentliche Fensterprofil. Eine große Auswahl an RAL-Farben und Foliendekoren verschönert ihr Fenster und passt die Optik des Terrassenfensters an den Stil des Hauses und ihrer Einrichtung an.


Material auswählen und Terrassenfenster-Preis berechnen

Terrassenfenster PVC Fensterprofil Iglo 5

Terrassenfenster
aus Kunststoff

Preis berechnen

Terrassenfenster Aluprofil Fenster Drutex

Terrassenfenster
aus Aluminium

Preis berechnen

Terrassenfenster Fensterprofil aus Holz Drutex

Terrassenfenster
aus Holz

Preis berechnen

Terrassenfenster Holz-Alu Fensterprofil Drutex

Terrassenfenster
aus Holz-Aluminium

Preis berechnen


Terrassenfenster Sicherheit

Ein bodentiefes Terrassenfenster im Erdgeschoss birgt immer auch ein Risiko. Damit sie sich ruhig und sicher in ihrer Wohnung fühlen, ist der richtige Einbruchschutz maßgeblich. Hierfür empfehlen wir einbruchssicheres Verbund-Sicherheitsglas (VSG).

Bei der Herstellung dieses Sicherheitsglases werden unter hohem Druck Schichten aus Glas und Folie verbunden. Die reißfeste und elastische Folie erschwert die vollständige Zerstörung der Scheibe, sodass eine Resttragfähigkeit erhalten bleibt. Auftretende Splitterstücke werden gebunden und so das Verletzungsrisiko und weitere Beschädigungen minimiert.

Terrassenfenster Schallschutz

Die schalldämmende Bauart der Terrassentüren nach VDI 2719 oder DIN 4109 sollte für ein ruhiges angenehmes Wohnen gewährleistet sein. Die im Verbund-Sicherheitsglas verbaute Folie schirmt parallel zu den Sicherheitsaspekten den Lärm von außen ab.


Lesen Sie auch: Alle Informationen zum Kauf von Schallschutzfenstern


Fenstertypen von Terrassenfenstern vergleichen

Der Gestaltung eines Terrassenfensters sind fast keine Grenzen gesetzt. Die Aufteilung, Bauart und Größe bietet für alle Ansprüche des Kunden die passende Lösung.

Aufteilung

• Einteilige Terrassenfenster
• Zweiteilige Terrassenfenster
• Dreiteilige Terrassenfenster bis ca. 3510 mm
• Sonderformen: Bogenfenster, Trapez- und Dreiecksfenster
• Ober- und Unterlichter

Öffnungsarten

• Festverglast: Dieses Fenster kann nicht geöffnet werden
• Drehflügel links: Der Flügel kann gedreht werden. Er dreht von rechts nach links
• Drehflügel rechts: Der Flügel kann gedreht werden. Er dreht von links nach rechts
• Drehkippflügel links: Der Flügel kann gedreht und gekippt werden. Er dreht von rechts nach links
• Drehkippflügel rechts: Der Flügel kann gedreht und gekippt werden. Er dreht von links nach rechts
• Kippflügel: Der Flügel kann nur gekippt werden
Stulpfenster (Fenster ohne Mittelpfosten): Linker oder rechter Flügel Dreh-Kipp-Flügel: dieser Flügel öffnet zuerst. Rechter oder linker Flügel Stulpflügel: dieser Flügel kann geöffnet aber nicht gekippt werden.
• Schiebefenster: Ein Fensterflügel ist feststehend, ein Flügel wird auf einer Schiene verschoben

Lesen Sie auch: Fensteröffnungsarten » Alle Varianten für das Öffnen von Fenstern


Terrassenfenster Energieeffizienz

Die Bauart der Fensterprofile, die Verglasung und weitere technische Eigenschaften bestimmen die Energieeffizienz des Terrassenfensters.

Terrassenfenster Ansicht innen

Verglasung

Zeitgemäßes Mehrscheiben-Isolierglas (MIG) ist mit dünner Metallfolie beschichtet. Mithilfe dieser Folie wird die Wärmeabstrahlung aus den Räumen nach innen reflektiert und Sonnenstrahlen können dennoch ins Gebäude dringen. Sie haben bei der Bestellung die Auswahl zwischen 2- oder 3-fach-Verglasung ihrer Terrassenfenster.

Fensterprofil

Gerade das Fensterprofil ist oft der Schwachpunkt, da die modernen Isolierglasfenster einen guten Wärmedurchgangskoeffizienten (Ug-Wert) besitzen. Weist der Profilquerschnitt 5-7 luftgefüllten Kammern auf, sorgt dies für gute Wärmedämmeigenschaften. Achten Sie bei der Online Bestellung auf eine hohe Anzahl der Kammern, um einen guten Dämmwert des Fensterprofils (uf) ihres Terrassenfensters zu erhalten. Dabei muss auch die Stärke des Fensterprofils, also die Bautiefe beachtet werden, die nicht unter 65 mm liegen sollte, um eine gute Dämmeigenschaft zu erreichen.

Senkung der Heizkosten

Mit einem Ug-Wert, dem Wärmedurchgang durch Fensterglas von bis zu 0,4 W/(m2K) erlauben Terrassenfenster mit modernem Mehrscheiben-Isolierglas nachhaltiges Wohnen und hohe Energieeffizienz. Zusammen mit entsprechenden Fensterprofilen kann ein Wärmedurchgangskoeffizient Uw von bis zu 0,74 W/(m2K) erreicht werden, der sich auf das gesamte Fenster bezieht.

Ein angenehmer Nebeneffekt für den Bauherrn ist die Senkung der Heizkosten, wodurch sich der Anschaffungspreis qualitativ hochwertiger Terrassenfenster in kurzer Zeit ausgleicht. Eine Verringerung des Uw-Werts um 0,1 W/(m2K) spart rund 1 l Heizöl pro Quadratmeter Wohnfläche.

Technisch einwandfrei

Um die aktuelle Energie-Einsparverordnung (EnEV) zu erreichen, müssen neben der Glasart auch technische Anforderungen wie Zwischenräume der Scheiben und passende Glasabstandhalter beachtet werden. Diese Vorgaben werden von den Terrassenfenstern der Markenhersteller in unserem Online Portal selbstverständlich beachtet.

Abdichtung

Durch eine witterungsbeständige Bauart halten die Terrassenfenster nicht nur Feuchtigkeit ab, sondern beugen auch Schimmelbefall vor. Alte undichte Fenster sorgen für unangenehme Zugerscheinungen und sind oft der Anlass für Feuchtigkeit in den Räumen. Undichte Stellen vermindern die Wärmedämmleistung oft um 50 % und sind so Grund für Schimmelbefall.






Haben Sie die gesuchten Informationen über Fenster/Türen gefunden?
( 29 Bewertungen , Ø 4.7 )